Die Nordheide Musikanten:
© S. Kock

Anfangs wurden wir immer wieder gefragt: "Wer seid Ihr eigentlich?" Seit ein paar Jahren kommt schnell folgende Antwort: "Wir sind die Nordheide Musikanten!"

Schön und gut, aber wer verbirgt sich denn nun hinter diesem Namen und was ist das für eine Truppe?

Vor ca. 14 Jahren haben sich einige Musiker von uns nach einem Auftritt auf einem Schützenfest des Blasorchester Seevetal in geselliger Runde zusammengesetzt und im Garten des Schützenkönigs musiziert. Die Stimmung war riesig und wir Musiker hatten großen Spaß an der Sache. Nach einigen Wochen und Monaten hat sich ein Schütze des SV Neuland an diesen Abend oder eher gesagt diese Nacht erinnert und wollte genau diese Truppe auf seinem Schützenfest hören. Wir mußten dann erstmal überlegen, ob wir das überhaupt hin bekommen würden, denn wir waren ja keine feste Formation...

Nach langen Überlegungen welche Musiker in Frage kommen, woher wir die Noten nehmen sollten und was wir überhaupt spielen können, ging es doch recht zügig voran.

Die Auswahl der Musiker erwies sich leichter als gedacht, denn in fast jedem Orchester des Landkreises Harburg fanden wir Musiker, die Lust hatten mit zu machen. Die Noten waren noch von einer älteren Egerländer-Besetzung übrig, womit sich dann auch die Frage der Stückauswahl erübrigte.

Die Gruppe war somit geboren, hatte aber noch keinen Namen. Diesen bekamen wir erst einige Zeit später, als wir mit dem Wirt des Deutschen Hauses in Appel den Auftritt auf seinem Oktoberfest besprachen. Er wollte wissen, wie er uns denn nun in der Zeitung ankündigen kann. Somit hatten wir wieder ein Problem. Aber ein paar Bier und Köm später kam unserem Tenorhornspieler Bernhardt Goeritz, der sich selber auch als Otto mit dem Horn bezeichnet, die gute Idee. "Wir heißen die Nordheide Musikanten!"



Heute setzen sich die Nordheide Musikanten aus sehr hervorragenden Hobby-Musikanten des Landkreises Harburg zusammen. Sie haben alle Ihr Heimatorchester, in dem Sie fest mitspielen. Die Nordheide Musikanten setzen sich immer dann zusammen, wenn ein Blasorchester mit seinen 20 - 50 Musikern zu groß für eine Veranstaltung ist.

Das Repertoire der Nordheide Musikanten reicht von der traditionellen böhmischen Blasmusik (Polka, Marsch und Walzer) bis hin zu Schlager, Oldies und Popmusik. Wir sind mit dieser Auswahl von Stücken sehr flexibel und können zu den verschiedensten Anlässen, wie z.B. Schützen- und Dorffesten, Geburtstagen, Jubiläen und Oktoberfesten (in Tracht / Lederhosen) usw. spielen.

Abschließend läßt sich nur sagen, ein Glück haben wir das alles hin bekommen!

Als nächste Projekte stehen nun einheitliche, zünftige Westen für die Musikanten und Pultbehänge an, damit wir nicht nur musikalisch, sondern auch optisch perfekt rüber kommen!


Wir spielen auch gern auf Ihrer Veranstaltung: Kontakt